Beiträge von coaxspi

    Wird schon gehen denke ich, braucht wohl seine Zeit bis die Batterie mal ordentlich voll ist.


    Und falls es doch noch ab und zu spinnt, würde ich das auf jeden Fall nochmal mit der Werkstatt abklären, solange du Garantie hast. Und immer lieber zu früh als zu spät...


    Grüße

    ALso ich hab keinen Hänger am 120PS, aber 1000kg ist natürlich schon ne Menge.
    Ich denke es kommt halt drauf an wie du damit fahren willst. Es dürfte sicher möglich sein, aber bergauf dürfte es halt doch ziemlich haarig werden.... Wie wäre es mit einer Probefahrt? Mal mit dem Händler reden ob das möglich ist, oder vllt hat ja ein bekannter nen HÄnger den er dir mal leihen kann, den kannst ja auch beladen bis er knapp das gewicht hat (wenns ein großer Hänger ist)... dann testest das mal bergauf und so.


    Aber wenn es dir reicht, dass du auch langsamer ankommst und bergauf halt dann eher mal gut runterschalten musst, dann dürfte es sicher kein Problem darstellen

    Der ABS-Sensor misst die Umdrehung. Wenn ein Rad Luft verliert, ist die Umdrehung links wie rechts unterschiedlich. Ab einem gewissen Unterschied gibt dir der Meriva bescheid.


    Ich glaube man kann den Sensor auch selbst neu anlernen, was man ja beim Reifenwechsel muss (andere Reifen/Felgegröße, andere Druck evt.). Gibts da nicht so einen Knopf im Meriva? DDS oder so?
    Ich hab die Reifendruckkontrolle in meinem nicht drin.

    Joa, also ich ahb meinen ja gebraucht gekauft, 1 Jahr alt, 10.000km, 120PS Benziner.


    Durchschnitt lag da bei 7.4l und ich hab auch so die ersten km viel verbraucht, weil der einfach schlecht eingefahren war.


    Jetzt hab ich nen Durchschnitt von 6.5l, siehst ja auch unten in meiner Signatur.
    Und da du deinen jetzt hast wo der Winter kommt, wirste eh mehr verbrauchen.
    Ich hab im Sommer so 6.1-6.5l im Schnitt, im Winter 6.5-7l... also ruhig angehen lassen, und auf den Frühling warten ;)



    Ausserdem empfehle ich dir zum EInfahren mal das hier durch zu lesen:


    http://www.heise.de/tr/artikel/Wie-geschmiert-1369325.html



    Dieses langsame wie es oft n och empfohlen wird, sollte man nicht machen :)

    Er ist da und schnurrt wie ein Kätzchen :)
    Allerdings macht mich der Verbrauch noch etwas ratlos. 6,1 bzw. 5,8 (gemischt bzw. überwiegend Autobahn) ist für den 1,6er Diesel etwas sehr hoch.


    1.) Der Boardcomputer stimmt erst nch etlichen KM.


    2.) Der Vrebrauch ist am Anfang immer höher.


    Nach 5-10.000km kannst nocmal schauen.
    Und es kommt natürlich auch auf deine Fahrweise drauf an hehe.

    Also.


    Ich kann dir nicht wirklich bei deinem Problem helfen, da das wirklich viele Ursachen haben kann.


    Aber.
    Du hast garantie. Wenn sich dein Händler nicht auf Diskussionen einlässt, dann geh zum Anwalt, lass ein Gutachten erstellen, und wenn wirklich was nicht in Ordnung is, lass ihn nochmal wandeln. Und das so schnell wie möglich, weil re verliert ja mit jedem gefahrern KM an Wert für die Wandlung.
    Und wenn beim Gutachten rauskommt, dass alles in Ordnung ist, dann bleibst du eben auf dem Gutachten sitzen.


    Weil alles andere geht nur nochc mehr auf dein Geld.


    Grüße

    Naja, man findet auch so Modifikationen im Netz. Aber wie gesagt... WOZU?!


    Du kannst die Tür ja eh erst aufmachen wenn du am Auto bist, ob du 15 oder 2 oder 0,5Meter vorher entriegelst :D. Ich drück den Knopf grundsätzlich erst wenn ich neben der Türe stehe :D

    Ich glaub das ist von Opel extra so. Zumindest ist halt ein schwaches Modul verbaut.


    Aber das ist ja nicht schlecht. Je weiter dein Schlüssel "strahlt" um so leichte rkönnen Frequenzen abgefangen werden, okay, Opel wird jetzt nicht so oft geklaut, aber naja :rolleyes:


    Und zweitens, es reicht doch 2 Meter vorher? Du machst deine Tür ja auch erst auf wenn du neben deinem Auto stehst. Warum sollte die Tür also lange offen sein?


    Du kannst die Reichweite aber auch ganz leicht ziemlich erweitern. Klappe den Schlüssel aus, drücke ihn gegen deinen Schläfenknochen und schon gehts gute 20Meter weit :D.
    Sieht zwar doof aus, aber es funzt

    Also beim Opelkonfigurator, steht bei modell "INNOVATION":


    Halogen Kurven- und Abbiegelicht - Dynamisches Kurvenlicht - Statisches Abbiegelicht - Einpark-Ausleuchtung bei Rückwärtsfahrt


    Kurvenlicht ja, Halogen != Xenon.


    Wenn du das im Konfigurator IRGENDWO findest, mach mir bitte nen Screenshot, ich finde auf jeden Fall kein Xenonlicht, und die Disskusion kam hier schon öfter auf, und jedesmal kam raus, dass es kein Xenonlicht gibt beim Meriva.

    Danke für die Bilder!


    Hat sich eigentlich innen was geändert, oder wurde das 1:1 übernommen?


    Mir gefällt die neue Front besser als die alte, die Lichter mit dem Chromering finde ich, passen aber nicht zum Meriva. Da sind die alten gefälliger.

    Keine Ahnung, aber die Aussage "Stand der Technik" hört bei Problemen immer von Konzernen... hehe.


    Ich hab nur das "poplige" CD30 drin, was mir aber völlig reicht, da ich kein navi brauche, sondern entweder ein mobiles nutze oder so altmodische Dinger wie Karten nutze. Und mein Handy oder MP3 Player schließ ich per Aux-Kabel an....
    Aber vllt müsste es mal einer Probieren der auch das Navi drin hat, nicht das es nur bei dir so ist, und wirklich bei dir was kaputt ist, Software oder so...