Würdet Ihr den Meriva B nochmal kaufen?

  • Hallo Zusammen,


    wie zufrieden seit ihr mit eurem Meriva B? Wenn ihr heute ein Auto kaufen müsstet, würdet ihr ihn wieder kaufen?


    Falls nicht, was wäre die Alternative?


    Wir finden nach wie vor das Türenkonzept gut, gerade wenn man Kinder hat :)


    Ohne Kinder wäre in meinen Augen der Opel Mokka eine ernsthafte Alternative...


    Viele Grüße
    Markus

  • Hallo,
    bin zufrieden mit meinem Meriva B. Würde ihn wegen nicht bestellbarem Xenonlicht nicht wieder kaufen.
    Türkonzept war beim Kauf nicht ausschlaggebend.
    Der Mokka wäre/wird wohl eine Alternative.


    Grüsse
    Hartmut

  • Also ich würde ihn wieder kaufen.
    Das Türkonzept ist einfach gut, auch wenn man als "Großer" hinten einsteigt, total einfach und bequem. Platzangebot ist für die Größenklasse echt super, man bringt einfach viel rein. Die nicht bestellbaren Xenonscheinwerfer stören mich jetzt nicht so. Die Schweinwerfer sind auch so ganz okay.


    Grüße


    Edit:
    Da ich meinen ja als Jahreswagen gekauft habe, ist die Farbe natürlich keine Wunschfarbe. Ich würde ihn definitiv in ROT nehmen, das Saphirschwarz ist einfach total langweilig :thumbdown: . Aber gut, Farbe ist nun wirklich nicht das wichtigste :).

  • Hallo.


    Ich habe meinen Meriva B jetzt erst knapp 3 Wochen und bin im Allgemeinen zufrieden. Meinen letzten Opel habe ich 1988 verkauft. In der Zwischenzeit alle möglichen anderen Marken gefahren. Da mir die Form des Meriva B gefiel und das Auto genau die Grösse hat, die ich wollte, habe ich zugeschlagen.


    Der rennt wie eine eins und das Türkonzept finde ich einfach gut. Da ich durch die Vorgängerauto's verwöhnt bin, habe ich natürlich eines mit Navi gekauft. Ein Dingens 600 Navi. Das war wohl ein großer Fehler. Die Kohle hätte ich mir sparen können. Mein mobiles 80,00 EUR Navi kann mehr als dieses Gerät. Frage : Kann man das aufwerten ? Update, oder so ? Damit wenigstens eine 3D Darstellung möglich ist. Die Kiste hat ja noch nicht mal Kartenmaterial für Europa. ;(


    Abgesehen davon : Ich würde ihn wieder kaufen. Als Alternative gibt es ja nur (für mich) Mitsubishi ASX oder Outlander.


  • Wenn du viel Geld hast, kannste das von deinem Händler sicher gegen da Navi 900 wechseln lassen. 8)


    Oder eventuell gibt es in geraumer Zeit (vllt gibts schon, weiß nicht) so wie für andere Opelmodelle auch von Nicht-OEM-Herstellern, passende Navis die die gleiche Größe aber besser Funktionen haben.


    Grüße



    PS. Abgesehen davon, würde ich mir in ein Auto NIEMALS ein eingebautes Navi kaufen.


    a) der Preis ist viel zu hoch
    b) Updates sind teuer


    da kaufste lieber ein mobiles da kriegst für weniger Geld mehr ;)

  • Hallo.


    Bei Mobile stehen 18 und bei Autoscout 15 Meriva mit Xenonscheinwerfer drin. Suchbegriff : Opel, Meriva, Baujahr: 2011 und als Ausstattungsmerkmal Xenonscheinwerfer. Mehr nicht eingeben.

  • Hallo,
    Das ist das Halogenkurvenlicht,beim Xenon muss Scheinwerferreinigung und Weitenregulierung dabei sein.

  • Xenon-Licht wäre auch mein absoluter Traum im Meriva... Sehr schade, dass Opel das ganze hier nicht anbietet :(


    Achja, einfach in den Opel Konfigurator gehen, es gibt KEIN Xenon für den Meriva...


    Kurvenlicht usw. schon, dass haben wir in unserem drin.

  • Also uns gefällt der meriva b aufgrund seines platzangebots und des türenkonzepts. Auch von außen ist die ganze karosse dynamischer und moderner geworden. Xenon ist mir schnuppe. Was mich richtig ärgert ist das drecksnavi und der service von opel. Nicht händler, sondern opel deutschland. Mein nächster wagen wird sehr wahrscheinlich kein opel. Auch wenn wir mit dem meriva zufrieden sind. Aber das gesamtkundenpaket stimmt nicht in unseren augen. Wohin die tendenz beim nächsten geht? Mal schauen was so in 5 - 7 jahren auf dem markt ist. Gruss peter

  • Also uns gefällt der meriva b aufgrund seines platzangebots und des türenkonzepts. Auch von außen ist die ganze karosse dynamischer und moderner geworden. Xenon ist mir schnuppe. Was mich richtig ärgert ist das drecksnavi und der service von opel. Nicht händler, sondern opel deutschland. Mein nächster wagen wird sehr wahrscheinlich kein opel. Auch wenn wir mit dem meriva zufrieden sind. Aber das gesamtkundenpaket stimmt nicht in unseren augen. Wohin die tendenz beim nächsten geht? Mal schauen was so in 5 - 7 jahren auf dem markt ist. Gruss peter


    Naja, also ich hatte bisher soweit keine Probleme mit Opel an sich. Aber versteh dich schon auch :D.
    Ich würde mir zwar den Meriva nochmal kaufen, aber meine Tendenz geht mittlerweile Richtung KIA. Mein Bruder hat nen neuen, der ist echt super, Qualität ist TOP, Verabeitung besser als bei Opel find ich und man hat 7 Jahre Garantie...


    Aber naja, eigentlich wollte ich ja in 4-5 Jahren nen Zafira.... :D