Steckdose im Kofferraum nachrüsten

  • Hallo zusammen mal eine Frage.
    Ich möchte mir gerne die Steckdose im Kofferraum nachrüsten da nicht vorhanden. Im A habe ich das damals auch sofort gemacht war da kein Problem. Steckdose beim FOH besorgt und die Kabel mit Stecker waren hinter der Verkelidung schon im Kabelbaum mit drin. Weis zufällig jemand ob das beim B auch so ist? Wenn ich den Deckel der Leuchtenabdeckung wegmache sehe ich zwar einen Kabelbaum und einen Sicherungskasten, kann aber nicht sehen ob da schon irgendwo ein Steckkontakt für die Dose liegt.
    Deshalb mal meine Frage hier bevor ich die ganze Verkleidung abmache.


    Gruß Merinew

  • Danke soweit war ich schon. Beim A ist auf de Linken Seite der Verkleidung tatsächlich ein Blinddeckel und nicht weit davon habe ich dann auch den Anschluss im Kabelbaum gefunden. Die Steckdose ist nicht das Problem die gibts beim FOH für kleines Geld, ich habe damals gleich 2 gekauft, eine für das Auto und eine für das Motorrad. Die werden nur in das Loch der Verkleidung geschoben und klemmen dann feste, sind mit Gummideckel.
    Im B finde ich jetzt keinen Blindstopfen, es gibt auf der Linken Seite der Verkleidung unten einen flachen Kreis der so aussieht als wenn da die Dose hinkommt. Der FOH hat leider auch nur einen Meriva ohne die Steckdose da stehen.
    Schaun wir mal kommt Zeit kommt Rat :) , zur Not ist das Kabel der Kühlbox lang genug für die Dose in der Mittelkonsole.

  • So knapp ein Jahr ist es her das ich hier gefragt hatte. Heute habe ich die Steckdose dann mal montiert. Anfang der Woche nochmal nachgeschaut weil mir das keine Ruhe lies und ich ja gerne eine Steckdose mit Dauerstrom im Kofferraum haben wollte.
    Und siehe da manchmal ist die Lösung so einfach das man die erst gar nicht sieht. Hinten Links unter der Verkleidung ist ja der Sicherungskasten dort kommt ein dickes Rotes Kabel mit Dauerplus an und ein Stück da von weg ist auch eine Masseverbindung zu sehen.
    Man braucht neben der Steckdose ein Stück 2 poliges Kabel, 2 Ringösen zum Anschluss an das Rote bzw. an den Masse Anschluss. Dann 2 Steckverbinder für die Steckdose und ich habe noch eine Sicherung zwischen das Plus Kabel geklemmt.
    Das Loch bekommt man mit einem Stufenbohrer in die Verkleidung, dann das Kabel mit den Ringösen an das eine und die Steckverbinder an das andere Ende des Kabels.
    Das ganze hat mal gerade 10 Minuten gedauert und nun habe ich Strom im Kofferraum :D

  • So wieder alles Trocken.
    Bild 1. Da sollte die Steckdose wohl hin.
    Bild 2. da sieht man die Kabel mit den Ringösen, ich habe die Original Muttern nicht gelöst sondern mit M6 Muttern und Unterlegscheiben die Ösen dort festgeschraubt. Den Sicherungshalter kann man auch gut sehen, da habe ich jetzt erst mal eine 10A Sicherung. Sollte für Handy und Co reichen.
    Bild 3. Noch mal mit Deckel


    Dateien

    • CAM00186.1.jpg

      (332,57 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CAM00187.1.jpg

      (395,62 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CAM00188.1.jpg

      (417,98 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )