Beiträge von Kodiak

    Wechsel des Schliesszylinders Zündschloss Meriva B


    So,habe jetzt den Zylinder gewechselt ,wenn alles so einfach wäre wie das Zylinder wechseln…


    Obere Abdeckung abklipsen,hochklappen und einen 2mm Stift in das Loch oberhalb des Zylindergehäuses einführen.


    Schlüssel einsetzen und drehen bis der Zylinder sich entfernen lässt.


    Beim einsetzen drauf achten das die Passschiene vom Zylinder mit der am Gehäuse überein stimmt ,Zylinder wieder einführen, Stift entfernen ,Deckel drauf,fertig.


    Ne arbeit von 5min. und leicht zu kontrollieren


    Das einzige was mir am defekten Zylinder aufgefallen ist ,das der Schließriegel zum entfernen des Zylinders großes Spiel in der Führung hat,im Gegensatz zum Neuen.


    Der Schließsatz ist gebraucht gekauft.


    Jetzt noch das Türschloss und alles ist wieder im alten Zustand und der Tüv kann nicht meckern.


    Schwierig wird es ,wenn die Innereien des Klappschlüssels auch gewechselt werden müssen ,denn der ist geklebt und schlecht zerstörungsfrei zu demontieren.


    Ein Ersatzgehäuse wäre angebracht.


    Schlüssel und Türschloss ist auch gewechselt.



    Türschloss Schliesszylinder
    Grossen Gummistopfen kopfseitig entfernen,T20 Torx Schraube lösen bis der Zylinder sich entfernen lässt,neuen einsetzen ,anziehen,fertig

    Wechsel des Schliesszylinders Zündschloss Meriva B


    So,habe jetzt den Zylinder gewechselt ,wenn alles so einfach wäre wie das Zylinder wechseln…


    Obere Abdeckung abklipsen,hochklappen und einen 2mm Stift in das Loch oberhalb des Zylindergehäuses einführen.


    Schlüssel einsetzen und drehen bis der Zylinder sich entfernen lässt.


    Beim einsetzen drauf achten das die Passschiene vom Zylinder mit der am Gehäuse überein stimmt ,Zylinder wieder einführen, Stift entfernen ,Deckel drauf,fertig.


    Ne arbeit von 5min. und leicht zu kontrollieren


    Das einzige was mir am defekten Zylinder aufgefallen ist ,das der Schließriegel zum entfernen des Zylinders großes Spiel in der Führung hat,im Gegensatz zum Neuen.


    Der Schließsatz ist gebraucht gekauft.


    Jetzt noch das Türschloss und alles ist wieder im alten Zustand und der Tüv kann nicht meckern.


    Schwierig wird es ,wenn die Innereien des Klappschlüssels auch gewechselt werden müssen ,denn der ist geklebt und schlecht zerstörungsfrei zu demontieren.


    Ein Ersatzgehäuse wäre angebracht.


    Schlüssel und Türschloss ist auch gewechselt.



    Türschloss Schliesszylinder
    Grossen Gummistopfen kopfseitig entfernen,T20 Torx Schraube lösen bis der Zylinder sich entfernen lässt,neuen einsetzen ,anziehen,fertig

    Sieht das ungefähr so aus wie auf dem verlinkten Video?


    Dann haste wahrscheinlich ein Problem mit dem Hochleistungssicherungskasten auf der Batterie.
    War bei mir der Fall,mit einem Unterschied zu dir , die Stromversorgung viel sporadisch komplett weg.

    Höchstwahrscheinlich kommts vom Wasserablauf vorn an der Frontscheibe ,dort soll sich ein Sammeltank befinden deren Abläufe zu sind .Dieser schwappt dann über und wird von der schwammartigen Rohrdurchführung aufgenommen und in den Innenraum geleitet.
    Sorry ,ist ja der Meriva A .Möglich wärs da aber auch.