Beigabe von 2T-Öl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beigabe von 2T-Öl

      Hallo meriva-gemeinde...

      Frage: panscht hier jemand eigentlich?

      Ich selbst hab ja den 1.7er Diesel... mein mann fährt im vectra c den 1.9er... und wir geben beide in regelmäßigen Abständen etwas 2T-öl der tankung hinzu... seit ich das mache, läuft der merry deutlich ruhiger und verbraucht weniger... ;)

      Wir geben monzol5c hinzu...

      In einigen foren wird darüber auch diskutiert...

      Wie gesagt: gibts hier noch jemand, der seinem diesel was gutes tut? :)

      ""
    • Also ich machs nicht, da ich nen Benziner hab. Aber hab das auch schon im Audi/VW-Forum gelesen. Es soll angeblich ganz gut sein fürn Motor, da sind viele davon überzeugt.

      Was ist denn dein persönliches Empfinden dazu? Läuft er besser, ruhiger? Bzw. wäre natürlich gut wenn man 2 gleiche Autos hätte..... dann könnte man gut vergleichen xD

    • Am anfang hat er schon ziemlich "genagelt"... und ja er läuft nun ruhiger... ich habe seit ende januar keinen tiefgaragenstellplatz mehr... er ruckelt nun auch die ersten paar sekunden nimmer, wenn ich ihn in der früh starte...

      Vorteil ist halt auch, dass die hochdruckpumpe geschmiert wird... der schwefelanteil im diesel nimmt auch immer weiter ab... ist ja ne entlastung dann auch für die hd-pumpe...

    • wie meine frau eingangs ja schon geschrieben hat panschen wir bei beiden autos...

      nicht bei jeder tankfüllung aber in regelmäßigen abständen...

      vorteil am ganzen ist das mechanische teile wie hochdruckpumpe, agr und drallklappen (insofern vorhanden) durch das öl direkt oder durch den feinen ölnebel der über die abgasrückführung mit angesaugt wird, geschmiert werden

      der motor läuft gerade im kaltstart direkt sanfter...
      im warmen zustand ist ein insgesamt ruhigerer motorlauf festzustellen...

      negative auswirkungen waren bisher für mich nicht feststellbar...

      wir fahren wie bereits geschrieben das monzol 5c von monza3.0cdti aus motor talk...
      er hat durch viele testserien und versuche eine spezielle mischung erstellt die sehr gut für die cdti motoren ist...
      es geht sogar soweit dass man belegen kann dass die rußemissionen unter verwendung des monzol sinken und somit dieselpartikelfilter geschont werden...

      natürlich geht nicht jedes x-beliebige 2-takt-öl...es gibt verschiedenste kriterien auf die man achten sollte...

      ich habe mal eine aufstellung angehängt welche 2-takt-öle durch monza3.0cdti bereits getestet wurden (er hat mit sowas tagtäglich beruflich zu tun)

      übrigens hat mercedes benz bei den fahrzeugen die als taxi verwendet werden (ältere cdi baureihen) die beigabe von 2-takt-öl alle 4 - 5 tankfüllungen empfohlen...allein daran sieht man schon das es sich hierbei nicht nur um "ein gutes gefühl" handelt wenn man "panscht" ;)

      Dateien
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe.
      (Walter Röhrl)


      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/470792.png]