Loch in Plastikverkleidung gebrannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Loch in Plastikverkleidung gebrannt

      Hallo Meriva Freunde,

      der Deppen-Preis geht heut an mich.
      Bei meinem Meriva B waren ein paar Leuchten defekt, habe auf der Beifahrerseite die 2 grossen Deckel aufgemacht um nachzusehen, ob ich evtl passende Leuchtmittel rumliegen habe.
      War leider nicht der Fall. Also beim Autohändler um die Ecke angerufen und H1 und H7 herrichten lassen.
      Deckel wieder drauf und losgefahren. Hab dann verschmortes Plastik gerochen und wusste sofort, shit, ich hab die Leuchten nicht richtig reingemacht und hab das Licht beim fahren angehabt.

      Ende vom Lied, hab mit der H7 Lampe mir ein Fingerdickes Loch unten in die Plastikverkleidung unterhalb des Deckels geschmorrt.
      Wie bekomme ich das Loch wieder dicht? Silikon? Oder irgendwas bestimmtes, evtl sogar Brandhemmend? Wobei, das Plastik hat ja auch ganz gut geschmort. Hab mit nem nassen Ärmel meiner Army Jacke das ganze gekühlt.

      Hat jemand ne Lösung? Danke euch.

      Cheerio Otti